Gehen Sie ins Gefängnis!

Print Friendly, PDF & Email

Ken CuccinelliNello Stato della Virginia vige un “regolamento della prevenzione” interno alle aziende. Il datore di lavoro, oltre alle spese mediche, deve anche coprire le spese per i contraccettivi, la pillola del giorno dopo e la sterilizzazione.
Fanno eccezione solo i datori coinvolti nella predicazione religiosa. Chi non accetta rischia multe molto salate. La provocazione di Ken Cuccinelli: “Allora andiamo tutti in galera”.
***

18. Januar 2013, 11:00

Der Justizminister des Bundesstaates Virginia empfiehlt Gegnern der ‚Verhütungs-Verordnung’, Gefängnisstrafen auf sich zu nehmen, um sie zu Fall zu bringen. Damit würde deren ‚Tyrannei’ offensichtlich werden.

Richmond (kath.net/LSN/jg)
Ken Cuccinelli, Justizminister des US-Bundesstaates Virginia, empfiehlt Gegnern der umstrittenen „Verhütungs-Verordnung“, eine Gefängnisstrafe auf sich zu nehmen, um das Gesetz letztlich zu Fall zu bringen. Cuccinelli ist selbst überzeugter Lebensschützer. Sein Bischof habe in einem Gespräch mit Gläubigen gesagt, er sei bereit ins Gefängnis zu gehen. Der Justizminister habe darauf geantwortet: „Nehmen Sie es nicht persönlich – Sie werden ins Gefängnis gehen müssen.“ Wenn US-Bürger ins Gefängnis müssten, weil sie die Verordnung nicht einhalten, würde die „Tyrannei“ hinter dieser Verordnung ans Tageslicht bringen, sagte Cuccinelli in einer Radiosendung. Er zitierte Abraham Lincoln, der gesagt hatte: „Der beste Weg, um ein schlechtes Gesetz zu Fall zu bringen ist, es streng durchzusetzen“, Die „Verhütungs-Verordnung“ verpflichtet alle Arbeitgeber, für ihre Mitarbeiter Versicherungen abzuschließen, die auch Verhütungsmittel, die „Pille danach“ und Sterilisierungen abdecken. Ausnahmen gibt es lediglich für Arbeitgeber, die in der religiösen Verkündigung tätig sind. Christliche Unternehmen wie Hobby Lobby, ein Hersteller von Bastelmaterial, werden bereits mit empfindlichen Geldbußen bestraft, weil sie die Verordnung aus religiösen Gründen nicht befolgen.

Mark Herring, der für die demokratische Partei im Senat von Virginia sitzt, kritisierte Cuccinelli. Wenn der oberste Hüter des Rechts den Bürgern nahelege, das Gesetz zu brechen, dann sei das nicht nur rücksichtslos, sondern gefährlich, sagte er.

Source: Kath.net

Iscriviti a CR

Iscriviti per ricevere tutte le notizie

Ti invieremo la nostra newsletter settimanale completamente GRATUITA.